Traum vom zweiten Mai


Das Leben ist so wunderschön
gibt es jemanden, der mich versteht?
Möchte mich schrecklich gern verlieben
Kinder – wie die Zeit vergeht

Viele Pärchen eng umschlungen
sehe ich durch die Straßen gehen
fühle mich dadurch noch verlassener
nur Gleichgesinnte mich verstehen

Wo ist meine große Liebe
die Zeit sie rennt, bald ist es vorbei
gibt es auch in meinen Jahren
noch einen schönen, zweiten Mai?

Möchte jauchzend durch die Landschaft toben
singen, springen, schreien, lachen
Hand in Hand mit einem Mann
und tausend verrückte Dinge machen

2001

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.