Vertrauen

Weit geöffnet die zarte Blüte,

aufnahmebereit – wie mein Herz.

Einblick ins Innere, voller Vertrauen,

fast kindlich – wie mein Glaube.

Erwartungsvoll dem Licht,

der Wärme ergeben,

wie meine Liebe.

Entflammt


Rote Glut verendet langsam unter der Asche,

gleich wird sie erlöschen, doch ein Stück Holz

hineingeworfen – lässt Funken sprühen.

Flammen entzünden sich am knackenden Holzscheit,

in rot, gelb und orange züngeln und zucken sie,

beißen sich hinein, erfahren ihr Macht,

lodern heiß und wild, um sich dann erschöpft

in Schutt und Asche zur Ruhe zu legen.

(Foto: Sonnenaufgang)

Allein…

Scan10018

Das Fenster steht offen,

doch du bist noch hier.

Ein entspanntes Lächeln

umspielt dein bleiches Gesicht,

fast schelmisch wirkt es.

Nun kannst du dich erholen,

ausruhen vom gelebten Dasein.

 

Drei orange Blüten lege

ich in deine kalten Hände.

Sie sollen dich begleiten

– auf die andere Seite.

Ich sage dir, dass ich dich liebe.

Ein Hauch streift mein Gesicht,

wie ein zarter Kuss.

 

Nun bin ich allein…

Freundschaft

DSCF2108 - Kopie

Mein Leben ist so reich,

denn ich lernte liebe

Menschen kennen,

die mich begleiten

auf meinem Weg.


GEHEN muss ich

ganz allein,

doch das Wissen,

nicht einsam zu sein

auf dieser Welt,

gibt mir Halt und

macht mir Mut.

Flug zu den Sternen


DSCF1851

Wie einem Vogel gleich,

steigt meine Seele auf.

Mit riesigen Schwingen,

zu den schimmernden Sternen,

um dort ein wenig zu verweilen.

 

Umgeben von Endlosigkeit

 die Vergänglichkeit spüren,

in Demut und Dankbarkeit.

Den Rückflug zur Erde antreten,

um das Hiersein zu genießen.

Weite

DSCF0150

Frei für Ideen,

Impulse wahrnehmen und

schöpferisch umsetzen.

Durch Klarheit in den Gedanken

entstehen wertvolle Ergebnisse.

Nun die Begeisterung mit anderen teilen.

Behütet


Wundervolle Vergangenheit,
liebevoll eingepackt
in einen bunten Pappkarton
mir roter Seidenschleife.

Dazu gelegt ein wenig
herzhaftes Lachen,
wärmende Zärtlichkeit,
euphorische Höhenflüge.

Nicht fest verschnürt,
ganz locker gebunden.
Hoffnung auf ein Öffnen
des Liebesbandes.

 

Ein neuer Tag


Energiedurchflutet starte ich in den Tag.

Ein forscher Sprung aus den kuscheligen Federn,

mitsummen bei einem Song aus dem Radio,

während der frisch aufgebrühte Kaffee

einen betörenden Duft verströmt.

Abgehoben

Bin dem Getümmel entwischt,

 erlebe Schwerelosigkeit,

fahre dem Himmel entgegen,

will die Wolken berühren

und meine Gedanken frei lassen.