TRAUER (für Stefan)


Schon wieder ein Mensch fortgegangen

Es zerreißt mich,  Herz im Leid gefangen


Warum nur? Er stand voll im Leben

So jung noch, hat mir viel gegeben


Was hilft nun? Wohin mit der Trauer?

Bin ängstlich, nicht wieder die Mauer!


Was tröstet? Tränen können lindern

Sie helfen, den Schmerz etwas mindern


Gedanken an die schönen Zeiten

Werden ihn hinüber begleiten.


2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.