Viertelfinale

schwarz-rot-gold

Am Samstag habe ich was vor,

dann steh mit Neuer ich im Tor,

will ihn dort kräftig unterstützen,

vielleicht wird es ein wenig nützen,

der Ball bestimmt daneben geht,

wenn er mit mir im Tore steht.

Natürlich ist es nur ein Traum,

denn er steht dort schon wie ein Baum,

allein hält er fast jeden Ball,

ich krieg zu Haus bestimmt ´nen Knall.

Ins Halbfinale woll´n wir rein,

ein Drei-zu-null – das wär so fein!

Ich trag sogar ´nen Armreif jetzt,

damit die Mannschaft schneller wetzt,

in  schwarz-rot-gold – mein Favorit,

ich schieße alle Tore mit!

2 Antworten auf „Viertelfinale“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.