4 Antworten auf „Versteinerung“

  1. Liebe Karin , ich bekam eine Gänsehaut als ich das Gedicht las . Es ist einmalig einfühlsam . Bewunderswert wie du deine Gedichte schreibst .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.