Ein Meer voller Tränen


Verluste –
wie schwer zu ertragen

Verzweiflung –
es gab so viel zu sagen

Einsamkeit –
wohin mit der Trauer?

Leere –
um das Herz eine Mauer

Gleichgültigkeit –
wozu sich noch sorgen?

Untergang –
es gibt kein neues Morgen

2006

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.