Schutzengel

schutzengel

Ich breite meine Flügel aus,
dann kannst du dich verstecken.
Treiben wir mal Schabernack,
lass uns die Menschen necken.

Es gibt zu wenig Fröhlichkeit,
mach dir doch keine Sorgen.
Du bist hier nur für kurze Zeit,
verschieb sie doch auf morgen.

Ein großer Stern am Himmel steht,
für dich nur ganz alleine;
der leuchtet immer – Tag und Nacht,
sogar im Sonnenscheine.

Gern will ich den Weg dir weisen,
fühl` dich beschützt für immer.
Genieß das Leben hier und jetzt,
die Augen voll Sternenschimmer.

 

2 Antworten auf „Schutzengel“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.