Kind sein…

 DSCF1966

Mondstaub kitzelt in der Nase,

wenn ich still nach oben schau,

mich das Sternenlicht bescheint,

doch eines weiß ich ganz genau.

*

Nur als Kind kann ich ihn spüren,

wie so vieles andre auch,

mich Erwachsenen vergessen,

fühlen – aus dem Bauch heraus.

4 Antworten auf „Kind sein…“

  1. Liebe Karin,

    ein wundervolles Gedicht, bei dem ich das Gefühl habe ich möchte noch einmal Kind sein, um das Wunder des Mondes auf dem Foto auch als Erwachsener bestaunen zu können.

    Liebe Grüße ,
    deine Marlies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.