Entflammt


Rote Glut verendet langsam unter der Asche,

gleich wird sie erlöschen, doch ein Stück Holz

hineingeworfen – lässt Funken sprühen.

Flammen entzünden sich am knackenden Holzscheit,

in rot, gelb und orange züngeln und zucken sie,

beißen sich hinein, erfahren ihr Macht,

lodern heiß und wild, um sich dann erschöpft

in Schutt und Asche zur Ruhe zu legen.

(Foto: Sonnenaufgang)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.